Schloss Höhnscheid: Die Hühner-Köchin der Märchenstraße

»Die Köchin muss wissen, wie’s Essen schmeckt.« Das kluge Gretel KHM 77, Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
KONTAKT Schloss Höhnscheid Höhnscheid 1 34454 Bad Arolsen mail@schloss-hoehnscheid.de +49 (0)5692 9890
Copyright Günther Koseck

Die Hühner-Köchin der Märchenstraße

Im September 2018 hat »Das kluge Gretel« offiziell Premiere, das Grimm’sche Märchen, mit dem Schloss Höhnscheid sich mit eigenen Profil unabhängig vom »Dornröschen« als attraktives Märchenstraßen-Ziel positioniert. Aber natürlich stand die Märchenprinzessin in Fragen wie Qualität und Professionalität Pate. »Das kluge Gretel« wird auch von Beginn an mit Kultur, Komik und Kulinarik erlebbar sein. Schloss Höhnscheid wurde dazu z.B. bereits im Juni 2018 Kooperations-Partner eines lokalen Bio-Geflügelhofes und der hessischen Biohuhn-Initiative. Die Geschichte ist mehr burlesker Schwank als klassisches Märchen. Die unbeschwerte Unmoral der Köchin Gretel, die Hühnern und Wein fröhlich zuspricht, versprüht Lachen und Lust auf Speis und Trank. Die Darbietung kann täglich gebucht werden und ist gleichermaßen eine charmante Einlage bei Führungen, Empfängen oder Essen. Einmal im Quartal wird es an einem Sonntag Abend die »Höhnscheider Hühnertafel« geben. Alles rund ums regionale Bio-Huhn und „seine“ Köchin Gretel. Ein weinselig-unterhaltsamer Abend an einer langen Tafel im rustikalen Kloster-Gewölbe mit reichlich Gackern und Glucksen.
ADRESSE Schloss Höhnscheid Höhnscheid 1 34454 Bad Arolsen
KONTAKT mail@schloss-hoehnscheid.de +49 (0)5692 9890
»Die Köchin muss wissen, wie’s Essen schmeckt.« Das kluge Gretel KHM 77, Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Copyright Günther Koseck
Die Hühner-Köchin der Märchenstraße Im September 2018 hat »Das kluge Gretel« offiziell Premiere, das Grimm’sche Märchen, mit dem Schloss Höhnscheid sich mit eigenen Profil unabhängig vom »Dornröschen« als attraktives Märchenstraßen-Ziel positioniert. Aber natürlich stand die Märchenprinzessin in Fragen wie Qualität und Professionalität Pate. »Das kluge Gretel« wird auch von Beginn an mit Kultur, Komik und Kulinarik erlebbar sein. Schloss Höhnscheid wurde dazu z.B. bereits im Juni 2018 Kooperations-Partner eines lokalen Bio-Geflügelhofes und der hessischen Biohuhn-Initiative. Die Geschichte ist mehr burlesker Schwank als klassisches Märchen. Die unbeschwerte Unmoral der Köchin Gretel, die Hühnern und Wein fröhlich zuspricht, versprüht Lachen und Lust auf Speis und Trank. Die Darbietung kann täglich gebucht werden und ist gleichermaßen eine charmante Einlage bei Führungen, Empfängen oder Essen. Einmal im Quartal wird es an einem Sonntag Abend die »Höhnscheider Hühnertafel« geben. Alles rund ums regionale Bio-Huhn und „seine“ Köchin Gretel. Ein weinselig- unterhaltsamer Abend an einer langen Tafel im rustikalen Kloster-Gewölbe mit reichlich Gackern und Glucksen.
Schloss Höhnscheid: Die Hühner-Köchin der Märchenstraße
Im Waldecker Land der Grimmheimat Nordhessen